WORTE zu den Krisen   1         

          Wirtschaftswachstum:
Steigende Umsätze, steigende Gewinne,
steigende Arbeitslosigkeit.

          Wie lange können wir uns die Steuerflüchtlinge und
Super-Reichen noch leisten?
Bis ein neues Zeitalter der Barbarei
und Brutalität hereinbricht?

          Früher gab es Kriegsgewinnler,
heute Krisengewinnler -
mit 25 Prozent Rendite und mehr.

          Als die kleinen - die Tante Emma Läden -
von den Größeren ins Grab befördert wurden,
lief alles ganz ruhig, still und ziemlich würdelos ab -
ohne Trauernde, Totenklage, Choräle oder Symphonien.
Nun, da die Größeren durch die ganz Großen das
nämliche Schicksal erleiden,
geschieht das doch wenigstens gemäß unserem Totenkult,
pietätvoll - mit Trauergemeinde, Kondolenzbüchern,
Grabreden und geistlicher Vokalmusik.

Gewinne für Wenige - Verluste für Viele.

Steigende Gewinne - sinkende Löhne.

Worte zu den Krisen     1